Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2010-2012:

Stadt Schneverdingen

www.schneverdingen.de Die Stadt Schneverdingen betrachtet Familienfreundlichkeit als unternehmerische Selbstverständlichkeit, sie kommuniziert ihre flexiblen Arbeitszeitgestaltung aktiv an ihre Beschäftigten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt in den Mitarbeitergesprächen zum Tragen. Bisher sind alle Beschäftigten aus der Elternzeit in Teilzeit in den Beruf zurückgekehrt, so dass der Stadt Schneverdingen ihre Erfahrungen und Fähigkeiten erhalten bleiben.

Pantolinos

Pantolinos Pantolinos ist Hersteller und Vertreiber der Pantolinos-Soft-Lederschuhe für Babies, Klein- , Schulkinder und Erwachsene. Die Herstellung findet am Firmensitz in Buchholz/Aller, Ortsteil Marklendorf statt. Heimarbeiterinnen nähen die Schuhe bei sich zu Hause in freier Zeiteinteilung zusammen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat bei Pantolinos seit der Gründung einen hohen Stellenwert. Eine gesundheitliche Gefährdung bei der Lederverarbeitung wird durch die Verarbeitung von pflanzlich gegerbtem Leder aus Deutschland vermieden.

Johann und Erika Loewe-Stiftung

www.loewe-stiftung.de Die Johann und Erika Loewe-Stiftung in Lüneburg bietet Unterstützung und Hilfe für psychisch kranke Menschen an. Ein Herzstück der Familienfreundlichkeit liegt in der Kinderbetreuung vor Ort auf Tagesmutterbasis, die die fast 100 Beschäftigten bei Bedarf, auch in Notfällen in Anspruch nehmen können. Fast alle Führungspositionen sind durch Mütter besetzt, die im Schnitt mehr als zwei Kinder haben, so dass viel Verständnis für familiäre Belange vorhanden ist. Die Beschäftigten arbeiten eigenverantwortlich und können weitgehend selbst entscheiden, wann sie die Aufgaben erledigen, auch flexible Teilzeit ist möglich.

Snow Dome Sölden in Bispingen GmbH

www.snow-dome.de Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Snow Domes Sölden profitieren aufgrund kurzer Entscheidungswege und durch die enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat von einer breiten Palette von Maßnahmen, die Beschäftigten mit Kindern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern. Kinder der Beschäftigten können an der betrieblich unterstützten Ferienbetreuung teilnehmen sowie die Angebote des Snow Domes kostenfrei nutzen. Am Betriebssport können Partner und Kinder kostenlos teilnehmen. Der Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird durch Teilzeit und Homeoffice erleichtert.

Deerberg Unternehmensgruppe in Hanstedt/Velgen

Deerberg

Die Umsetzung von familienfreundlichen Maßnahmen ist bei Deerberg seit Firmengründung fest verankert, die Unternehmensgruppe ist nach dem audit familie und beruf seit 2004 zertifiziert. Zur familienbewussten Personalpolitik gehören bei Deerberg u.a. eine flexible Jahresarbeitszeit, ein Betriebskindergarten in der Ferienzeit und ein geregeltes Wiedereinstiegsprogramm. Ein Großteil der Belegschaft arbeitet in Teilzeit, auch Führungskräfte. Durch die Nutzung von VPN, Anrufweiterleitung etc. kann der Arbeitsort auch mobil sein.

winterseel.tischlerei

Die Lüneburger Tischlerei Winterseel legt besonderen Wert auf partnerschaftlichen, respektvollen Umgang und Kommunikation auf Augenhöhe mit den MitarbeiterInnen. Arbeitszeitkonten und flexible Planungen erleichtern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Beschäftigte mit Kindern haben Vorrang bei der Urlaubsplanung. Die Werkstatt steht Beschäftigten kostenlos für private Projekte zur Verfügung, das Material kann zu Einkaufspreisen bezogen werden.

VHS REGION Lüneburg

VHS Region Lüneburg Die VHS REGION Lüneburg ist ein Unternehmen, bei dem die Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeiten, die individuelle Gestaltung des Arbeitsplatzes und andere familienfreundliche Maßnahmen unkompliziert und unbürokratisch umgesetzt werden können. Eine offene Betriebskultur trägt zur Entwicklung alternativer Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bei. Zudem können mittels Laptop und VPN-Verbindung auch Tätigkeiten von zu Hause erledigt werden.

DAA Kundencenter Lüneburg

DAA Kundencenter Lüneburg Das Kundencenter der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH zeichnet sich durch Offenheit für neue Wege in der Personalpolitik aus und wirbt für die Stellenbesetzung gezielt um Berufsrückkehrer/-innen. Hohe Flexibilität und individuelle Absprachen bei der Arbeitszeitregelung sowie ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer mit Spielecke erleichtern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ein Webinterface ermöglicht den sicheren Zugriff auf die Datenbank von überall, so dass eine Reduzierung der Anwesenheitspflicht realisiert werden kann. Auch Führungspositionen können in Teilzeit wahrgenommen werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok