Diese Einrichtungen und Unternehmen tragen das FaMi-Siegel 2016 - 2018:

Steuerkanzlei Wilke und Ostermann

wilkeostermann

Die Steuerkanzlei in Lüneburg mit 30 vorwiegend weiblichen Beschäftigten legt großen Wert auf ein gutes Betriebsklima und ein wertschätzendes Miteinander. Der Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird durch Fortbildungen auch während der Elternzeit aktiv unterstützt und begleitet. Flexible Teilzeit ist ebenso möglich wie Arbeit von zu Hause oder kurzfristige Verlegung der Arbeitszeit. Eltern können Betreuungszuschüsse erhalten, weiterhin gibt es eine Notfallbetreuung.

rpb-ingenieure GmbH Köchingen

rpingenieure

Die Unternehmensführung lebt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv vor und berücksichtigt die jeweilige familiäre Situation ihrer etwa 20 Beschäftigten. Verschiedene Arbeitszeitmodelle - mit Vertrauensarbeitszeit - sowie Homeoffice sind möglich. Das Unternehmen hat den Anspruch, schnell, unbürokratisch und flexibel auf unvorhergesehene Belange der Beschäftigten zu reagieren. Die interne Kommunikation ist offen und transparent. Aufgrund des männerdominierten Umfelds werden Frauen aktiv gefördert, z.B. werden weiblichen Kandidatinnen bei Stellenausschreibungen besonders berücksichtigt und beim Wiedereinstieg in das Berufsleben nach einer Familienpause von der Unternehmensleitung unterstützt.

imnu-Personalentwicklung

Das inhabergeführte Kleinunternehmen aus Lüneburg setzt auf individuelle und verbindliche Absprachen. Durch eine gut funktionierenden Kommunikations- und Feedbackkultur können Probleme sofort besprochen und geklärt werden. Teilzeitarbeit ist möglich es werden Zuschüsse zur Kinderbetreuung gezahlt.

ICARUS Consulting GmbH

    ICARUS Consulting GmbH aus Lüneburg ist ein unabhängiges Ingenieurbüro, das seit knapp 20 Jahren Erfahrungen im Bereich der Robotersimulation, Konstruktion, Roboterprogrammierung sowie Planung und Projektmanagement hat. ICARUS bietet den ca. 35 MitarbeiterInnen bei flachen Hierarchien viel Flexibilität in der Projekt- und Arbeitszeitgestaltung und damit die Möglichkeit, Arbeit und Familie in Einklang zu bringen. Arbeit in Teilzeit, Gleitzeit, individuelle Arbeitszeitabsprachen und das Arbeiten von Zuhause ist möglich. MitarbeiterInnen in Elternzeit werden regelmäßig über Aktuelles im Unternehmen informiert und zu Firmenveranstaltungen eingeladen. Dienstwagen und Diensthandy dürfen auch privat genutzt werden, eine Bezuschussung zu den Kinderbetreuungskosten ist möglich. Die Sodexo-Gutscheine, die jeder Mitarbeiter neben seinem Gehalt monatlich bekommt, sind sehr beliebt und werden rasch ausgegeben.   

Bittrich & Bittrich Steuerberatungsgesellschaft mbH

  Die Steuerberatungsgesellschaft in Lüneburg zeichnet sich durch ein familienfreundliches Arbeitsklima aus. Kinder von Arbeitnehmern sind gerne gesehen. Flexible Arbeitszeitenregelungen, z.B. freie Einteilung der Wochentage, Teilzeit und Homeoffice in besonderen Situationen gelten auch für Führungskräfte und bieten Freiraum für familiäre Aufgaben. Beschäftigte, die ihre Familienphase noch planen haben die Gewissheit, auch mit Kindern einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben.  

McDonald's Heidekreis

Die 235 Beschäftigten bei McDonald's in Bad Fallingbostel, Bispingen, Soltau und Buchholz/Aller haben größtmögliche Flexibilität in Absprache mit dem Arbeitgeber in Hinsicht auf ihre Arbeitszeitgestaltung, so dass Kinderbetreuungszeiten und andere familiäre Bedürfnisse bei der Schichtplanung berücksichtigt werden. Bei länger andauerndem Zeitbedarf, z.B. Krankheit von Angehörigen, besteht die Möglichkeit zur Freistellung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok