Aktuelle Studien belegen: Fachkräfte mit und ohne Kinder bewerten Familienfreundlichkeit bei der Arbeitgeberwahl sehr hoch. Angesichts des Fachkräftebedarfs gewinnt die Balance zwischen Beruf und Privatleben für Unternehmen zunehmend an Bedeutung.

Einem familienfreundlichen Betrieb fällt es leichter, Fachkräfte zu finden und zu binden. Für den Erfolg familienfreundlicher Maßnahmen ist nicht die Unternehmensgröße entscheidend. Es zählen vielmehr Mitarbeiterorientierung und Kreativität.

Mit dem Erwerb des FaMi-Siegels zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet. Ein Zusatzgewinn: Sie verbessern Ihre Chancen im Wettbewerb um Fachkräfte.

Einladung zum Workshop am 15. Juni für Unternehmen mit FaMi-Siegel

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zum Workshop ein. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter/innen von Unternehmen und Einrichtungen, die mit dem FaMi-Siegel ausgezeichnet wurden.

Familienorientierte Unternehmenskultur etablieren, halten und weiterentwickeln

am Donnerstag 15. Juni von 15 - 17 Uhr
DEERBERG GmbH, Lilienthalstraße 1, 21337 Lüneburg

Weiterlesen: Einladung zum Workshop am 15. Juni für Unternehmen mit FaMi-Siegel

FaMi-Siegel macht auch andere neugierig

Lüneburger Initiative will aber regional bleiben – Neu ausgezeichnete Betriebe stellen sich vor

04FaMi Siegel LGLüneburg. Die Familienfreundlichkeit von Firmen kann viele Gesichter haben – eines allerdings ganz selten: Arbeitszeiten von 8 bis 12 Uhr. Wie viele unterschiedliche Modelle und Maßnahmen regionale Unternehmen einsetzen, damit ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Familie und Beruf besser unter einen Hut bekommen, macht die Initiative Familien-Siegel deutlich. Jetzt haben acht neue Lüneburger Betriebe die Auszeichnung für den Aktionszeitraum 2016-2018 erhalten. 14 wurden rezertifiziert. 

Weiterlesen: FaMi-Siegel macht auch andere neugierig

Additional information